Hole dir jetzt deine Membership!


Wähle dazu den für dich passenden Plan:

minimal

54 € / Monat

Ideal für Minimalisten: Du willst die Basics zu einem günstigen Preis? Dann ist dieser Plan der Richtige für dich!

Tutorials

Erweitere dein Börsen- und Traderwissen

Einblick ins Musterdepot

Voller Einblick in mein persönliches Trading-Musterdepot

Depot-Updates

Alle Depotänderungen und Trades als PDF-Update mit genauen Erläuterungen direkt in dein Email-Postfach

Trader-Updates

PDF-Updates mit Marktkolumnen, Chartanalysen, Strategie-Updates und Einschätzungen zu den Depotwerten

premium

96 € / Monat

Alles vom minimal-Plan + Premium-Support on Top für deine Fragen und persönlichen Kontakt zu mir!

Tutorials

Erweitere dein Börsen- und Traderwissen

Einblick ins Musterdepot

Voller Einblick in mein persönliches Trading-Musterdepot

Depot-Updates

Alle Depotänderungen und Trades als PDF-Update mit genauen Erläuterungen direkt in dein Email-Postfach

Trader-Updates

PDF-Updates mit Marktkolumnen, Chartanalysen,  Strategie-Updates und Einschätzungen zu den Depotwerten  

Premium-Support

Exklusives Support-Formular für deine Fragen zum Trading-Minimalist

Häufige Fragen & weitere Infos

  • Auch ein Trader braucht mal Pause :-) Um es einfach, flexibel und fair zu halten, haben wir beim Trading-Minimalist folgende Regelung: Du zahlst nur 5 statt 6 Monate pro Abrechnungszeitraum. Du bekommst immer einen von sechs Monaten geschenkt, als Ausgleich für meine Auszeiten, die ich mir als Trader zwischendurch immer mal nehme. Ganz nebenbei zeige ich dir natürlich, wie du dein Depot auch für deinen Urlaub wetterfest machst.
  • Ich weiß, viele Börsenbriefe haben Musterdepots, die alles andere als realistisch sind. Dort wird die Performance einzelner Trades gerne mal kumuliert (also addiert), wodurch man schnell auf mehrere hundert oder tausend Prozent Performance kommt (was natürlich unrealistisch und vollkommener Quatsch ist). Oder es werden unrealistische Kurse ins Musterdepot eingepflegt.

    Daher an dieser Stelle ein paar Infos zum Musterdepot:

    - Das Musterdepot wurde mit 50.000 Euro virtuellem Startkapital aufgelegt.
    - Ziel ist es dieses Startkapital unter realistischen Bedingungen zu vermehren.
    - Ich gebe bei jedem Kauf oder Verkauf im Musterdepot klare Stückzahlen an.
    - Die Performance der einzelnen Trades wird somit NICHT addiert, sondern immer am Ausgangswert (also dem Startwert von 50.000 Euro) gemessen.
    - Im Musterdepot werden nur realistische Kurse eingepflegt. Mit anderen Worten: Ich sende zum Beispiel bei einem Kauf ein Trader-Update an dich heraus. Erst der Kurs, der nach (!) dem Versand auch tatsächlich an der Börse gestellt wird, pflege ich ins Musterdepot ein. (Also kein Kurs von heute Morgen oder gestern, der wesentlich günstiger war, hehe. Ja, es gibt eine Menge Tricks.)
    - Im Musterdepot berücksichtige ich sogar die beim Kauf und Verkauf von Wertpapieren üblichen Transaktionskosten. Oft wird dies bei Musterdepots vernachlässigt, stellt aber eine wichtige Größe dar - gerade dann wenn man sein Depot häufiger umschichtet.
    - Es handelt sich um die Performance vor Steuern. Das heißt Steuern werden nicht berücksichtigt. Hier gibt es einfach zu viele Unterschiede und zu häufige Anpassungen der Gesetze, so dass wir das im Musterdepot für einen besseren Vergleich unberücksichtigt lassen.
  • Also theoretisch: Ja, das geht. Du bekommst vollen Einblick in das Musterdepot, siehst alle Wertpapier-Positionen, Stückzahlen und Gewichtungen. Mit den Trader-Updates bleibst du auf dem Laufenden und erhältst genaue Informationen, wenn Änderungen im Musterdepot durchgeführt werden. Beachte aber bitte, dass das Musterdepot nur ein praxisnahes Beispiel darstellt, wie ich ein solches Trading-Depot führe. In deiner persönlichen Situation kann eine andere Strategie oder Depot-Zusammensetzung sinnvoll und die Vorgehensweise im Musterdepot nicht geeignet sein (je nach Einkommen, Vermögen, Risikoneigung, Kenntnissen usw.).
  • Ja, du kannst den Trading-Minimalist ganz einfach als deinen Coach nutzen. Mit den Tutorials gebe ich meine Erfahrungen und mein Wissen an dich weiter. Noch wichtiger ist aber: Du kannst mir ganz praxisnah über die Schulter schauen. Am besten lernen wir im praktischen Tun bzw. wenn wir Menschen folgen, die bereits sehr gut in etwas sind. Genauso habe ich damals auch begonnen.
  • Der Premium-Support ist für deine Fragen zu den Inhalten des Trading-Minimalisten, Verständnisfragen und allgemeine Wissensfragen gedacht. Wichtig: Ich beantworte keine Fragen, die einer Anlage- oder Vermögensberatung nahekommen. Fragen, ob du eine Aktie XY kaufen solltest oder spezielle Fragen, die deine persönliche finanzielle Situation einbeziehen, werden somit nicht beantwortet.
Hast du sonst noch Fragen?

Schreibe uns über das Kontaktformular eine Nachricht.

Copyright © 2020 gekyou GmbH